Klattau-Fahrten: Programm-Ablauf

Die Fahrt vom Böhmerwaldcourier beginnt am Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein. Hier treffen sich um 9.30 Uhr alle Teilnehmer mit der Reiseleitung, die durch ein Schild mit der Aufschrift "Böhmerwaldcourier" erkennbar ist.

 

Programm-Ablauf

  • 09.30 Uhr: Treffen / Information der Reiseleitung am Grenzbahnhof
  • 10.17 Uhr: Abfahrt nach Klattau, die Fahrt durch mehrere Tunnel und herrliche Böhmerwaldlandschaft mit schönen Ausblicken, unterwegs im Zug Infos zur Geschichte der Eisenbahnstrecke und über den Böhmerwald
  • 11.16 Uhr: Ankunft in Klattau, Abfahrt mit dem Sonderbus zum Restaurant, Mittagessen (3-Gänge-Menü)
  • 12.45 Uhr: Besichtigung der Altstadt und der Barockapotheke (eine der besterhaltenen historischen Apotheken Europas)
  • 14.45 Uhr: Zeit zur freien Verfügung (Besuch der weiteren Denkmäler möglich - s. unten)
  • 16.15 Uhr: Busfahrt vom Stadtplatz zum Bahnhof
  • 16.40 Uhr: Rückfahrt mit dem Zug
  • 17.38 Uhr: Ankunft in Bayerisch Eisenstein
  • 17.41 Uhr: Weiterfahrt mit der Waldbahn zum jeweiligen Einstiegsbahnhof bzw. mit eigenem PKW


Aufgrund der knappen Umsteigezeit bei der Weiterfahrt, empfehlen wir die nächste Waldbahnverbindung Richtung Zwiesel/Regen um 18.41 Uhr.

Zahlreiche Gaststätten rund um den Grenzbahnhof laden dazu ein, den Ausflug gemütlich ausklingen zu lassen und die Wartezeit zu überbrücken. (Dies gilt selbstverständlich nicht für Teilnehmer, die mit dem eigenen PKW angereist sind.)

Unsere Tipps für Ihre Freizeit in Klattau

  • Gruft Katakomben mit Mumien aus dem 17. und 18. Jh. unter der Jesuitenkirche (Gruppenführung mit unserem Reiseleiter möglich)

    Katakomben

  • Schwarzer Turm – der 81 m hohe ehemalige Wachturm mit der wunderschönen Aussicht auf die Stadt sowie den Böhmerwald

    Schwarzer Turm

  • Glaspavillon – die 2014 eröffnete Ausstellung vom Kunstglas der Böhmerwaldglashütte Lötz aus der Jugendstil- und Zwischenkriegszeit

Glas aus dem Glaspavillon Klatovy

 

Reisedokumente und Währung

Trotz Wegfall der Grenzkontrollen ist bei der Einreise nach Tschechien ein gültiger Ausweis bzw. Reisepass oder Kinderausweis erforderlich.

 

In Tschechien ist die Tschechische Krone (CZK) gültig. Es kann aber fast überall in Euro bezahlt werden. Der aktuelle Umrechnungskurs wird vom Reiseleter bei der Fahrt mitgeteilt.

Im Notfall

Zug versäumt: die nächste Abfahrt nach Bayerisch Eisenstein um 18.40 Uhr (Ankunft Bayerisch Eisenstein 19.38 Uhr)

Taxi für den Transport vom Stadtzentrum zum Bahnhof kann in der Tourist-Info Klatovy an der oberen Ecke vom Marktplatz bestellt werden.

 

Handynummer vom Reiseleiter: 00420 724092224 (Pavel Koura)